Home > Sonstiges > Bayrisches Leistungsabzeichen 2013

Bayrisches Leistungsabzeichen 2013

14. Oktober 2013
KategorienSonstiges

Am Samstagshowthumb1.php den 12. Oktober war es endlich so weit. Nach zweiwöchiger Übungszeit fuhren einige Kameraden der Feuerwehr Steinersdorf und Waldneukirchen nach Tiefenbach um dort das bayrische Leistungsabzeichen abzulegen.
Dieses Leistungsabzeichen kann in sechs verschiedenen Stufen erworben werden und beinhaltet mehrere Stationen. Neben dem Löschangriff vom Tanklöschfahrzeug aus, ist auch noch eine Saugleitung herzustellen, welche durch eine Trockensaugprobe auf ihre Dichtheit überprüft wird. Zusätzlich sind von jedem Gruppenmitglied spezifische Fragen zu beantworten und verschied
ene Knoten und Stiche vorzuzeigen.

Um 06:30 Uhr Früh ging es mit einem gemeinsamen Weißwurstfrühstück im Feuerwehrhaus Waldneukirchen los. Anschließend fuhren wir gemeinsam mit dem Bus nach Bayern. Am Vormittag wurde fleißig geübt, um am Nachmittag unter Aufsicht der Schiedsrichter (Hierzulande Bewerter) die Abnahme durchzuführen. Die einzelnen Gruppen versuchten nun möglichst fehlerfrei dem Schiedsrichterteam das bisher gelernte zu zeigen. Die Gruppe Steinersdorf 4 konnte die Leistungsprüfung sogar fehlerfrei ablegen. Im Anschluss wurde den Teilnehmern vom Kreisbrandinspektor Alois FISCHL das Leistungsabzeichen überreicht.

Nach getaner Arbeit ließen wir den Abend in Gemeinschaft unserer Tiefenbacher Kameraden im Gasthaus ausklingen.

Aufgrund der hervorragenden Ausbildung und der zahlreich durchgeführten Übungen konnten alle Kameraden das Leistungsabzeichen erfolgreich erwerben. Insgesamt traten zur Leistungsprüfung 32 Teilnehmer an davon 8 aus Steinersdorf und 24 aus Waldneukirchen. 3 Kameraden erreichten heuer die 6. und höchste Stufe des Leistungsabzeichens. Wir gratulieren diesen Kameraden zu dieser Leistung!

HBM Schimpfhuber Martin

250x188-images-stories-Leistungsabzeichen-bayern13-k-P1010615

IMAG0199

IMAG0200

showthumb.php

  showthumb2.php