Home > Einsätze > Brand Landwirtschaftliches Objekt in Hilbern

Brand Landwirtschaftliches Objekt in Hilbern

10. April 2013
KategorienEinsätze

Hilbern4Am 6.4.2013 wurden wir als Teil der Alarmstufe 2 in Hilbern, zu einen Brand in einem
Landwirtschaftlichen Objekt alamiert.

 

 

 

In einem unbewohnten Vierkanter hatte mit Einverständnis des Besitzers eine Party mit mehreren Männern stattgefunden. Kurz nachdem ein Feuerwerk abgeschossen worden war, schlug die gute Laune um. Höchstwahrscheinlich wegen einer fehlgeleiteten Rakete brach im Wirtschaftstrakt ein Brand aus, der sich im Nu ausbreitete.
Da sich in der unmittelbaren Nähe kein Löschwasser befindet, mussten zwei 800 Meter lange Schlauchleitungen zu einem Bach gelegt werden. Die erste war binnen 30 Minuten einsatzbereit. Mehrere Einheiten bekämpften in der Zwischenzeit die Flammen mit ihren Löschfahrzeugen. Ein Partygast und ein Feuerwehrmann verletzten sich leicht.

Nachdem die Löscharbeiten großteils abgeschlossen waren, galt es das Stroh vom 1. Stock des Wirtschaftstraktes nach draußen zu transportieren. Dies war nur mit Einsatz des tragens eines umluftunabhängigen Atemschutzgerätes für die Feuerwehrmänner moglich, da sich noch immer giftige Rauchgase entwickelt. Wir konnten nach rund 3 Stunden wieder in das
Feuerwehrhaus einrücken.

Im Einsatz:
FF Steinersdorf mit KLF-A, KDO und 16 Mann

Hilbern2 Hilbern1 Hilbern7  Hilbern5Hilbern6